Nationale Kontaktstelle Digitale und Industrielle Technologien

Die Nationale Kontaktstelle Digitale und Industrielle Technologien

Das Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine Nationale Kontaktstelle eingerichtet, die über das gesamte Themenspektrum der digitalen und industriellen Technologien im europäischen Rahmenprogramm für Forschung und Innovation (Horizont Europa) informiert.

Die Aufgaben dieser Nationalen Kontaktstelle werden gemeinsam vom Projektträger Jülich (PtJ) und dem DLR Projektträger (DLR PT) sowie im Rahmen von Unteraufträgen vom VDI Technologiezentrum (VDI TZ) und dem Projektträger Karlsruhe (PTKA) übernommen. Wir bieten Ihnen das bewährte Portfolio aus Information und Beratung und unterstützen Sie bei allen Fragen rund um die Beteiligung an den Europäischen Forschungs- und Innovationsprogrammen.

Digitale und industrielle Technologien umfassen in diesem Zusammenhang folgende Themenfelder:

  • Digitale Technologien: digitale Schlüsseltechnologien (Nanoelektronik, Photonik, Softwaretechnologien, Quantentechnologie), neue Technologien, künstliche Intelligenz und Robotik, die nächste Generation des Internets, fortschrittliches Rechnen und große Datenmengen und Cybersicherheit
  • Industrielle Technologien: Fertigungstechnologien; Nanotechnologien,  Werkstoffe, Kreislaufwirtschaft, neue Technologien, kohlenstoffarme und saubere Industrien 

Aktuelle Informationen

01.06.2021

Registrierung für die European Research and Innovation Days 2021 möglich

Die Registrierung für die European Research and Innovation Days ist ab sofort möglich.

mehr

26.05.2021

Die NKS-DIT ist auf der ACHEMA Pulse vertreten

Die NKS-DIT wird bei der diesjährigen ACHEMA-Veranstaltung mit ihrem Serviceangebot vertreten sein. Die ACHEMA Pulse ist eine virtuelle Kontaktmesse mit dem Fokus auf der Prozessindustrie. Die Schwerpunkte liegen bei dieser Veranstaltung unter anderem auf den Themen Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Wasserstoff und modulare Produktion.

mehr

19.05.2021

Gender-Aspekte in Horizont Europa Anträgen

In Bezug auf die Gender-Aspekte in Horizont Europa Anträgen wurden einige Neuerungen und Weiterentwicklungen wie der Gender Equality Plan eingeführt.

mehr

Wir beraten Sie zu folgenden Themen

Termine/Events

15.06.2021

Achema Pulse

Online

15.06.2021 - 16.06.2021

Mehr als 900 Aussteller mit ihren Produkten und neusten Entwicklungen, ein spannendes Live-Programm mit Präsentationen und Diskussionen zu aktuellen Themen und Trends und ein umfassender Kongress erwarten Sie.

mehr

15.06.2021

Online Seminar-Reihe "Fit für Ihren Antrag: Von Cluster 6 bis zur Antragstellung"

online

15.06.2021 - 21.07.2021

Die Nationale Kontaktstelle Bioökonomie und Umwelt (NKS B&U) veranstaltet vom 15. Juni bis zum 21. Juli 2021 (jeweils von 10:00 Uhr bis ca. 11:15 Uhr) eine Online-Seminar-Reihe für Interessierte am neuen EU-Forschungsrahmenprogramm Horizont Europa.

mehr

21.06.2021

SusChem Brokerage Event 2021: "Horizon Europe: Team up to apply for funding"

Online

21.06.2021 09:30 Uhr - 25.06.2021 18:00 Uhr

Brokerage Event der Technologieplattform Sustainable Chemistry zum Horizont Europa Arbeitsprogramm 2021/2022

mehr