Nationale Kontaktstelle Digitale und Industrielle Technologien

Die Nationale Kontaktstelle Digitale und Industrielle Technologien

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine Nationale Kontaktstelle eingerichtet, die über das gesamte Themenspektrum der digitalen und industriellen Technologien im europäischen Rahmenprogramm für Forschung und Innovation (Horizont Europa) informiert.

Die Aufgaben dieser Nationalen Kontaktstelle werden gemeinsam vom Projektträger Jülich (PtJ) und dem DLR Projektträger (DLR PT) sowie im Rahmen von Unteraufträgen vom VDI Technologiezentrum (VDI TZ) und dem Projektträger Karlsruhe (PTKA) übernommen. Wir bieten Ihnen das bewährte Portfolio aus Information und Beratung und unterstützen Sie bei allen Fragen rund um die Beteiligung an den Europäischen Forschungs- und Innovationsprogrammen.

Digitale und industrielle Technologien umfassen in diesem Zusammenhang folgende Themenfelder:

  • Digitale Technologien: digitale Schlüsseltechnologien (Nanoelektronik, Photonik, Softwaretechnologien, Quantentechnologie), neue Technologien, künstliche Intelligenz und Robotik, die nächste Generation des Internets, fortschrittliches Rechnen und große Datenmengen und Cybersicherheit
  • Industrielle Technologien: Fertigungstechnologien; Nanotechnologien, Werkstoffe, Kreislaufwirtschaft, neue Technologien, kohlenstoffarme und saubere Industrien 

Der wesentliche Teil der relevanten Ausschreibungsthemen ist im Cluster 4 - Digitalisierung, Industrie und Weltraum des zweiten Pfeilers - Globale Herausforderungen und industrielle Wettbewerbsfähigkeit angesiedelt.

Aktuelle Informationen

28.02.2024 Horizont Europa

EU-Kommission veröffentlicht Strategie zur industriellen Führungsrolle bei fortgeschrittenen Werkstoffen

Zur Frage, wie die EU im Bereich der fortgeschrittenen Werkstoffe die industrielle Führungsrolle übernehmen kann, hat die EU-Kommission eine umfassende Strategie vorgelegt. Die Vorstellung dieser Strategie erfolgte am 27.02.2024 im Rahmen einer Pressemitteilung.

mehr

26.02.2024 Horizont Europa

Neue Version der Bescheinigung über die Kostenaufstellung in Horizont Europa

Die Europäische Kommission hat eine aktualisierte Version des "Certifiate on the Finanical Statement" für Horizont Europa veröffentlicht. Es enthält jetzt die Prüfschritte für die einzelnen Kostenkategorien, die in den Projekten abgerechnet werden.

mehr

26.02.2024

Kick-off des European IP Helpdesk

Das europäische IP-Helpdesk-Team startet eine neue Phase der Beratungsdienste für geistiges Eigentum (IP) für europäische kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Innovatoren, Begünstigte von EU-finanzierten Forschungs- und Innovationsprojekten (F&I) und Interessenvertreter innerhalb der Europäischen Innovationsökosysteme.

mehr

Wir beraten Sie zu folgenden Themen

Termine/Events

05.03.2024 Digitale Europe Programme

Info session – Alliance for Language Technologies and Open-Source Foundation Model

online

05.03.2024 09:30 - 12:40 Uhr

Ziel dieses Infotages ist es, auf die bevorstehenden Calls der „Alliance for Language Technologies and Open-Source Foundation Model“ aufmerksam zu machen und den relevanten Interessengruppen die Möglichkeit zu geben, potenzielle Kooperationspartner zu finden.

mehr

12.03.2024 Cybersicherheit, Horizont Europa

„Zivile Sicherheit für die Gesellschaft“ in Horizont Europa:
Informationstag zu den Ausschreibungen 2024

Hotel Collegium Leoninum

12.03.2024 09:30 - 17:00 Uhr

Die Nationale Kontaktstelle Sicherheitsforschung und das Bundesministerium für Bildung und Forschung laden Sie am 12. März 2024 ein, um Sie über die Ausschreibungen des Jahres 2024 im Cluster „Zivile Sicherheit für die Gesellschaft“ zu informieren und Ihnen Gelegenheit zu geben, sich mit relevanten Akteuren zu vernetzen.

mehr

12.03.2024

Data Spaces Symposium

Darmstadtium

12.03.2024 - 14.03.2024

Das Data Spaces Support Centre und die Data Spaces Business Alliance laden vom 12. bis 14. März zu einem Fachsymposium ins Darmstadtium ein.

mehr