15.07.2021

Start des Pilotprojekts Women TechEU

Die EU-Kommission hat das Pilotprojekt Women TechEU gestartet. Das neue EU-Förderprogramm dient zur Unterstützung von Deep-Tech-Start-ups, die unter der Führung von Frauen stehen und soll die Entwicklung von Frauen zu zukünftigen Deep-Tech-Champions fördern.

alt
Bild: ©wsf-f - stock.adobe.com

Das Pilotprojekt Women TechEU ist Teil des Bereiches Innovations-Ökosysteme des Europäischen Innovationsrates (EIC) im EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizont Europa.

Durch Women TechEU soll die Innovationslücke zwischen den Geschlechtern geschlossen werden. Beispielsweise werden aktuell nur 15% der innovativen Start-ups von Frauen gegründet bzw. mitgegründet und lediglich 6% der Startups bestehen ausschließlich aus Gründerinnen. Auch beim Risikokapital gehen etwa nur 5% an männlich/weibliche Teams und nur 2% an Frauenteams. Das Pilotprojekt Women TechEU unterstützt von Frauen geführte Deep-Tech-Start-ups mit Zuschüssen in Höhe von 75.000 Euro sowie mit Coaching und Mentoring aus dem EIC-Programm Women Leadership.

In der Women TechEU-Pilotausschreibung sollen bis zu 50 verschiedene Deep-Tech-Start-ups aus den EU-Mitgliedstaaten und assoziierten Staaten gefördert werden. Die Einreichungsfrist endet am 10. November 2021.

nks-dit/hs