24.09.2021

EU-Kommission stellt „Weg in die digitale Dekade“ vor

Die EU-Kommission stellte am 15. September 2021 den konkreten Weg zur Umsetzung des geplanten digitalen Wandels in Europa bis 2030 vor.

alt
Bild: ©Sergii-Figurnyi - stock.adobe.com

Der „Weg in die digitale Dekade“ soll sicherstellen, dass die Europäische Union ihre Ziele und Vorgaben für eine digitale Transformation unserer Gesellschaft und Wirtschaft im Einklang mit den Werten der EU erreicht.

Der nun vorgeschlagene „Weg in die digitale Dekade“ baut auf den Ergebnissen mehrerer Konsultationen auf, bei denen Bürger, Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, Mitgliedstaaten, Industrie und Verbände ihre Ansichten darüber äußerten, was für einen erfolgreichen digitalen Wandel in Europa gebraucht wird.

Vier Kernbereiche wurden dabei in den Blick genommen:

  1. Ausweitung von IKT-Kompetenzen und entsprechender Bildungsangebote
  2. Aufbau einer sicheren und nachhaltigen digitalen Infrastruktur
  3. Digitaler Wandel in Unternehmen
  4. Digitalisierung öffentlicher Dienste

 

Pressemitteilung der Europäischen Kommission

Vorschlag für einen Beschluss über den Weg in die digitale Dekade

Weg in die digitale Dekade – Fragen und Antworten

 

nks-dit/ml