11.01.2022

Industrie 5.0 Award - Nominierungsrunde hat begonnen!

Die EU-Kommission lädt zur Einreichung von Vorschlägen für den Industrie 5.0 Preis ein, der im Juni 2022 offiziell vergeben werden soll.

alt
Bild: ©Tex vector - stock.adobe.com

Die aktuellen Entwicklungen rund um den Umweltschutz und die Digitalisierung in Europa verfolgen in nicht unerheblichen Teilen auch die Bestrebung ambitionierte gesellschaftliche Ziele zu erreichen. Dies beinhaltet neben einer nachhaltigen Produktion auch, dass der Mensch verstärkt in den Fokus des Produktionsprozesses rücken soll.

Die Idee ist ein wesentlicher Bestandteil des Industrie 5.0 Konzepts und soll auch mit entsprechenden Erfolgsprojekten greifbar gemacht werden. Im Fokus der Projekte sollen dabei Themen Nachhaltigkeit, Resilienz und Fokussierung auf den Menschen sein und gleichzeitig auch eine Anwendung in der Industrie finden.

Weitere Voraussetzungen für die Bewerbung sind eine vorangegangene Förderung im Rahmen von Horizont 2020, Horizont Europa oder dem europäischen Institut für Innovation und Technologie sowie einen Projektstart nach dem 31. August 2018.

Die für das Finale ausgewählten Projekte erhalten die Möglichkeit ihre Projekte im Rahmen der R&I Days im Juni 2022 vorzustellen. Das mit dem Industrie 5.0 Award ausgezeichnete Projekt erhält Unterstützung bei der Veröffentlichung über verschiedene Social Media Kanäle der EU-Kommission und wird in einem Artikel im Horizon Magazine vorgestellt.

Die Deadline für die Einreichung der Beiträge ist der 1. April 2022 und weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der EU-Kommission: https://ec.europa.eu/info/research-and-innovation/research-area/industrial-research-and-innovation/industry-50/award_en

nks-dit/mg